Archiv der Kategorie 'Wissenschaft'

TextSecure

Ein Freund und ich haben in den letzten Wochen etwas mit WhatsApp-Alternativen rumprobiert. Er, zugegeben, mehr als ich. Insofern reblogge ich hier einen kleinen Eintrag von ihm zum Gewinner unseres Contests: TextSecure

Kurzinfos
- Verschlüsselter Pushnachrichtendienst
- Dezentrale Server
- Open Source
- SMS Verwaltung möglich
- Kontaktverwaltung über Telefonnummern (d.h. wie von WhatsApp bekannt)

Gute Neuigkeiten: Der Messenger TextSecure hat ein Update bekommen, das eine Schwäche ausbessert, die ich auch schon kritisiert habe. Und zwar gibt es jetzt eine Abfrage vor dem Senden von SMS an PUSH Kontakte.
Klingt erst mal langweilig. Macht diese APP dadurch aber zur Killer-Instant-Messenger-App. Längen besser als Threema und Whatsapp. Vergesst vor allem Threema – wirklich. TextSecure ist die erste praktikable und komfortable All-in-One Lösung. Kostenlos, verschlüsselt, open source – auch für Otto Normalnutzer. Holen!

Warum? Unabhängig vom Sicherheitsaspekt:
Erstens ersetzt die App euren SMS Clienten. Daher ist das prinzipiell gar kein zusätzliches Programm. Ihr könnt, wenn ihr wollt also einen anderen Messengerclienten parallel laufen lassen ohne zwischen verschiedenen Programmen wechseln zu müssen. FB Messengerbz.B. Aber eigentlich braucht ihr den garnicht.
Zweitens nutzt das Gerät eure Kontakte, die ihr schon auf dem Handy habt. Wie bei Whatsapp könnt ihr also direkt anfangen euch mit euren Kontakten zu unterhalten. Kein Codegscanne, kein Nickname austauschen,… nötig. Einfach loschatten. Die alten SMS werden sogar übernommen.
Drittens: Ihr könnt euch sicher sein, dass die Nachricht auch ankommt, wenn der Gegenpart nicht im Netz ist. Dann wird nämlich eine SMS geschickt. Jetzt aber mit Abfrage vor dem Losschicken, wenn diese Fallbackebene genutzt wird. Damit ist das jetzt auch das Argument für die App. Vorher war das etwas ungeschickt gelöst.
Viertens: Damit braucht der Empfänger das gleiche Programm gar nicht. Das Grundproblem und Henne-Ei Problem aller Messenger. Die Nachricht ist dann halt unverschlüsselt. Fünftens: Gut gemachte Gruppenchatfunktion.
Sechstens: cyan mögen mod nutzt das Protokoll und CM alleine hat schon mehr als 10 000 000 Nutzer.

Kurzum: Alles was ihr von einem IM Clienten wollt und mehr. Kostenlos und komfortabel. Vor allem Leute mit SMS Flat sollten wechseln und damit andere Messenger ersetzen. Allein aus Bequemlichkeitsgründen.

Jetzt die Verachlüsselungsvorteile: Ausschlaggebend ist der leichte und unkomplizierte Schlüsselaustausch. Keine Cryptokenntnisse, kein Hintergrundwissen erforderlich. Auch der Authentifizierungsvorgang bei der Einrichtung ist schnell und unkompliziert (Ein Klick).
Open Source, dezentrale Serverstruktur, ordentliche Verschlüsselung, Authentifizierungsmöglichkeit für Gesprächspartner. Dazu werden auch SMS zwischen Nutzern der App verschlüsselt.
Das klingt zu kompliziert? Im Gegenteil. Chantalle aus der 9. kann den Messenger installieren und benutzen. Versprochen.

Bonus: Wenn ihr wollt, werden die SMS, Nachrichten und MMS auch geschützt. Bei TextSecure könnt ihr (aber müsst nicht) ein Passwort bei der Einrichtung festlegen, mit dem eure Nachrichten auf dem Gerät verschlüsselt werden. So seit ihr auf der sicheren Seite, sollte das Smartphone mal geklaut werden oder verloren gehen.

Hab ich schon gesagt, dass es kostenlos ist? Keine Downloadgebühr, keine jährlichen Zahlungen. Die APP bettelt nicht um Spenden und will auch nicht eure Kontakte andauernd dazu bringen, dass sie es auch herunterladen.

Also holen, holen, holen. Je mehr Kommunikation verschlüsselt wird um so besser und jetzt braucht schon jeder das Wissen um die richtigen tools, sollten unsere Geheimdienste oder Regierung noch mehr durchdrehen. Textsecure hat sich schon während des arabischen Frühlings bewährt.
Wer Hilfe bei der Einrichtung braucht, sagt einfach bescheid – Ich helfe gerne.

Wichtig ist, nach der Installation, die Option „Erlaube SMS Versand“ unter Einstellungen so einzustellen, wie man es braucht.

Download: https://play.google.com/store/apps/details?id=org.thoughtcrime.securesms oder https://whispersystems.org/

Haupthaken momentan: Iphone Besitzer kucken (noch) in die Röhre. Bald sollte der Dienst allerdings cross platform tauglich sein.

TL;Dr Jeder der ein Android Handy hat, sollte sich TextSecure als SMS / MMS App holen. TextSecure ist der mit Abstand beste Instant Messenger derzeit. Plus kostenlos, open source und verschlüsselt.

Proud to be a TextSecure fanboy.


Meine letzte Kritik bezüglich des Funktionsumfanges ist, dass nicht sofort ersichtlich ist, wer von den eigenen Kontakten das Programm auch nutzt. Hier würde ich mir eine kleine Farbmarkierung o.ä. auch im Chatfenster wünschen.

Wikipedia: Link
Textsec